Kreide

Zooschule

gepostet am: Mai 20th, 2018 von

Am Mittwoch, 9. Mai 2018 war unsere Klasse 8b in der Zooschule.

Wir wurden von dem Pädagogen der Zooschule in das Regenwaldzimmer gebracht und haben uns als erstes mit Instinkte beschäftigt.Dazu haben wir verschiedene Aufgaben bekommen, unter anderem auch Anemonenfische, Krokodilfische und Affen zu beobachten, was sie in einer bestimmten Zeit tun und das Verhalten in eine Tabelle eintragen. Wir haben uns in Gruppen aufgeteilt und die Aufgaben gemeinsam gelöst.

Bei den Fischen mussten wir angeben, was sie in 10 Minuten alles machen, ob sie auf der Stelle bleiben oder die ganze Zeit am Riff sind oder doch die ganze Zeit rumschwimmen. Bei den Affen mussten wir 30 Minuten ein Jungtier, ein Weibchen und ein Männchen beobachten und ankreuzen, was diese minütlich machen.

Nach der Exkursion sind wir alle wieder zur Auswertung in das Regenbogenzimmer gegangen.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir haben viel Wissenswertes gehört. Es war eine gelungene Biologiestunde in der Natur (Zoo).

Berufsorientierung Klasse 8

gepostet am: Dezember 12th, 2017 von

Vom 29.11. bis 8.12.2017 war die Klassenstufe 8 Realschulklasse zur Berufsorientierung im ASG Wiederitzsch. In der Berufsofientierung ging es darum in verschiedene Bereiche reinzuschnuppern. Es gab die Bereiche: Farbe, Bau, Pflege, Hauswirtschaft, IT, Handel, Lager und Logistik, Garten und Landschaftsbau, Wirtschaft und Verwaltung.

Man hatte sich in der Potenzialanalyse (die wir zuvor hatten) entschieden, in welche Bereiche man gerne gehen möchte. Man musste sich 4 Bereiche raussuchen und einen in Klammern nehmen, welchen man nicht wollte.

Am 29.11.17 lief es so ab, man hat sich in der Lobby getroffen und hat gewartet bis die Ausbilder der ASG Wiederitzsch uns in Empfang genommen haben. Man hat die ersten 4 Tage ein Berufsfeld zugeschrieben bekommen. Wir waren in verschiedenen Gruppen eingeteilt entsprechend dem gewählten Berufsfeld.  Wir haben uns die Berufsfelder angeschaut, um zu schauen was für uns das passende Berufsfeld ist. Am Donnerstag den 30.11.17 mussten wir uns entscheiden, was wir für die Vertiefung gerne haben wollen. Ich habe mich für Farbe und Hauswirtschaft entschieden. In Farbe haben wir den ersten Tag abgezeichnet, den zweiten Tag haben wir unseren Namen in 3D- schreiben müssen und am dritten Tag haben wir dann auf Tapete gezeichnet und durften dies mit nach hause nehmen. Ab Mittwoch war ich dann in Hauswirtschaft. Wir haben jeden Tag Wäschepflege gemacht, also Handtücher gewechselt, Wäsche gewaschen usw. Wir haben die ersten 2 Tage Plätzchen gebacken und am dritten Tag gebastelt. Wir haben für unsere Eltern oder Freunde  eine „15 Minuten für dich-Box“ hergestellt, in der eine Kerze, eine Teepackung, eine Gesschichte und eine Anleitung, wie das funktioniert und eine kleine Süßigkeit war.

Wir haben auf die ganze Berufsorientierung Noten für WTH bekommen und diese sind meist recht gut ausgefallen.

Die Ausbilder waren sehr nett zu uns und es hat den meisten Spaß gemacht, mal nicht in die Schule zu gehen. So freuen wir uns schon auf das nächste Praktikum und haben auch einen Ansporn erhalten zum Lernen.