Kreide

Schulsozialarbeit an der 20. Mittelschule

Schulsozialarbeit begleitet Kinder und Jugendliche einer Schule auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden und unterstützt sie bei der Lösung persönlicher und sozialer Probleme.  Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Förderung der beruflichen und gesellschaftlichen Eingliederung. Projekte sind ein zusätzliches Bildungs- und Entwicklungsangebot an der Schule. Sie können zielgruppen- oder themenorientiert ausgerichtet sein wie z. B. Training sozialen Verhaltens, Konfliktbearbeitung, Aufklärung, Politische Bildung und Berufsvorbereitung. Sie werden sowohl regelmäßig als auch aus aktuellem Anlass angeboten. Schulsozialarbeit ist eine Leistung der Jugendhilfe an der Schule auf der Grundlage der §§1 und 13 SGB VIII (KJHG). Die Zusammenarbeit wird durch eine kooperative Vereinbarung zwischen der RAA Leipzig und der 20. Mittelschschule geregelt.

 

Schulsozialarbeit begleitet Kinder und Jugendliche einer Schule auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden und unterstützt sie bei der Lösung persönlicher und sozialer Probleme. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Förderung der beruflichen und gesellschaftlichen Eingliederung.

Projektdokumentationen sind zu finden unter: https://vimeo.com/channels/541041

Kontakt Andreas Keim (Dipl.Soz.Päd. BA) Tel.: 0341 23 08 99 25 Fax: 0341 23 08 99 24 Mail: a.keim[at]raa-leipzig.de

Kontaktzeiten:
Montag: nach Vereinbarung
Dienstag: 8:30 – 14:30
Mittwoch: 8:30 – 14:30
Donnerstag: 8:30 – 14:30
Freitag: nach Vereinbarung